WOHNHAUS GÖTZ -
WEINGARTEN 2002

Gerne lassen wir die
Jury für uns sprechen,

die in der Auszeichnung beim Wettbewerb "Beispielhaftes Bauen Karlsruhe 1996-2006" der Architektenkammer Baden-Württemberg so urteilte:

„Das Haus ist im Grundriss klar gegliedert und fügt sich optimal in die bestehende Bebauung des Ortskerns ein. Seine Konstruktion in Stahl und Glas ist in bemerkenswerter technischer und handwerklicher Qualität ausgeführt. In seiner für ein Wohnhaus ungewöhnlichen Kombination mit sichtbarem Mauerwerk ergibt sich eine hohe Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Auch der Garten korrespondiert mit anspruchsvoller, klarer Gliederung mit den Wohnebenen und bietet vielseitige Möglichkeiten der Nutzung auf überschaubarem Raum.“

© JARCKE ARCHITEKTEN & PARTNER