NEUBAU BERUFSSCHULE -
HORB

Von null bis
fertig in 9 Monaten,

das gelang uns beim Anbau der Berufsschule in Horb.

Die Kombination von Betonfertigteilen für alle tragenden Innenwände und einer Holzständerkonstruktion für die Außenwände ermöglichte neben einer kurzen Bauzeit eine hohe energetische Optimierung des Gebäudes.

Drei Monate Planung, sechs Monate Bauzeit, gestaffelte Ausschreibungen und Auftragsvergaben, ein Hand in Hand der beteiligten Ingenieure und die konsequente Kostenfortschreibung ermöglichten es, unter Einhaltung des Budgets auch hochwertige einheimische Materialien zu verbauen.

© JARCKE ARCHITEKTEN & PARTNER